Nils Kluy aus der 11a kam zu uns in das sozialpädagogische Büro mit einer Frage: Ob wir wohl Interesse haben an Spielen. Seine Mutter Astrid Sepke hätte ihren Spieleladen in Padenstedt aufgegeben und würde uns Spiele schenken wollen.Wir sind begeistert. Seitdem gibt es bei uns im Freizeitbereich Spiele wie das Elfenland, Munchkin in diversen Variationen, Keltis, Haste Bock, Tohuwabohu, Wanzen tanzen, architecto, rush hour, meschugge und noch viele weitere Spiele.

Viele Kinder nutzen die Pausen und Freistunden, um im FZB miteinander zu spielen. Mit großem Spaß haben die Schüler die neuen Spiele ausgepackt und ausprobiert.

spiele1

Damit die Spiele in der Schule noch bekannter werden, ist ein Spieletest in einzelnen Klassen geplant, in dem die Spiele gespielt und bewertet werden. Die Ergebnisse werden wir dann auf der Homepage veröffentlichen.

Auf der Homepage des Spieleladens von Frau Sepke habe ich dieses wunderbare Zitat gefunden:

„Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!“ (Oliver Wendell Holmes, 1809 – 1894)

Gerade in der Schule ist es gut einen Ort zu haben, in dem auch Zeit für gemeinsames Spiel ist. Vielen Dank für dieses großzügige Geschenk.

spiele2

 

 

 

Liebe Besucher,

die Gemeinschaftsschule Faldera mit Oberstufe begrüßt Sie herzlich!

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu den Grundsätzen und Zielen unserer Arbeit. Außerdem möchten wir Ihnen aktuelle Eindrücke von den Ereignissen und Aktivitäten an unserer Schule vermitteln. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen.

Mit freundlichen Grüßen,
Norbert Freund (Oberstudiendirektor)

Gemeinschaftsschule Faldera

Integrierte Gemeinschaftsschule und Ganztagsschule
mit Oberstufe der Stadt Neumünster

Franz-Wieman-Str.8
24537 Neumünster

Tel.: 04321/7076530
Fax.: 04321/968435

Anmeldung