aktive_pause1.jpg

Seit April 2013 bieten Mona Ackermann und Svenja Boll die „Aktive Pause" an. Im Freizeitbereich können die Schüler kickern, Billard spielen, Brettspiele ausleihen oder am Klavier die „Elise" spielen. 

Draußen liefern sich die Schüler an der Tischtennisplatte wilde Matches und bei gutem Wetter kann auf der „Slackline" das Gleichgewicht trainiert werden. Daneben gibt es für den Außenbereich Jonglierbälle, Pedalos, Riesenmikadostäbe, Federballspiele und crossboccia.
Von Zeit zu Zeit werden besondere Aktionen angeboten: In einem Kickerturnier wetteifern die besten Spieler miteinander, Jungen und Mädchen gestalten Freundschaftsbänder und zur Entspannung werden Mandalas gezeichnet.
Die „aktive Pause" ermöglicht den Schülern einen Ausgleich zum kognitiven Lernen während des Unterrichts. Aufgestaute Spannungen können in Bewegung umgesetzt werden und die Kinder können in der Pause neue Kraft tanken. Das gemeinsame Spiel und das Trainieren von „sozialen Spielregeln" fördern die Gemeinschaft an der Schule.

aktive_pause2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


aktive_pause3.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aktive_pause5.jpgaktive_pause6.jpg

Liebe Besucher,

die Gemeinschaftsschule Faldera mit Oberstufe begrüßt Sie herzlich!

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu den Grundsätzen und Zielen unserer Arbeit. Außerdem möchten wir Ihnen aktuelle Eindrücke von den Ereignissen und Aktivitäten an unserer Schule vermitteln. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen.

Mit freundlichen Grüßen,
Norbert Freund (Oberstudiendirektor)

Gemeinschaftsschule Faldera

Integrierte Gemeinschaftsschule und Ganztagsschule
mit Oberstufe der Stadt Neumünster

Franz-Wieman-Str.8
24537 Neumünster

Tel.: 04321/7076530
Fax.: 04321/968435

Anmeldung